Zahlen und Fakten rund um das BFW Nürnberg

Das Berufsförderungswerk Nürnberg hat seinen Hauptsitz im Nürnberger Norden. Die Anlage an der Schleswiger Straße wird als Reha-Zentrum bezeichnet. Ein großer Teil der Teilnehmenden lebt während der Umschulung im dortigen Wohngebäude. Hinzu kommt das zweite große Geschäftsfeld, die Wohnortnahe Reha: An insgesamt 17 Standorten werden Menschen beruflich qualifiziert.

Das BFW Nürnberg in Zahlen

  • Eröffnung: 1978
  • Grundstücksfläche: 90.000 m²
  • Gebäudefläche: 45.000 m²
  • rund 320 Beschäftigte im Reha-Zentrum und den Geschäfsstellen
  • Reha-Zentrum: über 600 Teilnehmende in derzeit 25 Berufen; Lernbetriebe für Metall, Elektro, IT, Kaufmännische Berufe, Übungsgemeinde, Ausbildungshotel, Ausbildungsgärtnerei Wohnbereich mit 368 Plätzen, Sporthalle, Schwimmbad
  • insgesamt 18 Standorte: Ansbach, Aschaffenburg, Bamberg, Bayreuth, Coburg, Crailsheim, Hof, Neumarkt, Neustadt a.d. Aisch, Bad Neustadt/Saale, Nürnberg-Nord, Nürberg-West, Roth, Schwäbisch Hall, Schweinfurt, Weiden, Weißenburg, Würzburg

 

Gesellschafter:

 

 

Beteiligungen:

 

   

Kooperationen:

 

  • enge Zusammenarbeit mit Reha-Trägern, Krankenkassen und der Agentur für Arbeit
  • Kooperationen mit Unternehmen aus Wirtschaft und Verwaltung in der gesamten Metropolregion Nürnberg

Unternehmensleitung

Bild Susanne Gebauer, Geschäftsführerin

Dr. Susanne Gebauer
Geschäftsführerin,
Direktorin

E-Mail senden
Tel.: 0911 938-7222
Fax: 0911 938-7305

Christian Rupprecht
Prokurist,
Geschäftsfeldleiter Personal, Wirtschaft und Finanzen

E-Mail senden
Tel.: 0911 938-7222
Fax: 0911 938-7305

Stephan Koller
Geschäftsfeldleiter Regionale Qualifizierung und Integration (RQI)

E-Mail senden
Tel.: 0911 938-7379
Fax: 0911 938-7305

Udo Panzer
Geschäftsfeldleiter Qualifizierung und Integration (QI)

E-Mail senden
Tel.: 0911 938-7391
Fax: 0911 938-7305

 

 

Die Marken des BFW Nürnberg

Unter der Marke INDOLEO stellt das BFW Nürnberg sein Know-how in der Berufsausbildung und der Leistungsdiagnostik unmittelbar in den Dienst der Wirtschaft.

Sie wollen Mitarbeiter weiterbilden, spezielle Lehrgänge für Azubis durchführen oder Beschäftigte für neue Aufgaben qualifizieren? Das stets aktuelle Fachwissen aus 25 Berufen steht Ihnen hier zur Verfügung.

Im Gästehaus des bfwhotels in Nürnberg stehen über 80 Einzelzimmer und mehrere Doppelzimmer zu Ihrer Verfügung. Alle Zimmer sind ausgestattet mit Dusche/WC, Schreibtisch, WLAN, Telefon, Fernseher, Kühlschrank und dem allgegenwärtigen Blick ins Grüne.

Unser Tagungszentrum bietet einen professionellen Rahmen für Ihre Veranstaltung mit hohen, lichtdurchfluteten Konferenz- und Workshopräumen für bis zu 230 Personen - ausgestattet mit moderner Medientechnik.