Raus aus der Sackgasse: Angebote für eine berufliche Perspektive

Unterschiedliche Erkrankungen und unterschiedliche Biografien erfordern individuelle Vorgehensweisen. Die regionalen Standorte bieten neben den Angeboten zum Erwerb eines neuen Berufes auch Maßnahmen für alternative Förderbedarfe. Die Standorte reagieren mit maßgeschneiderten Angeboten schnell und passgenau auf spezielle Anforderungen. So ermöglichen sie verschiedenen Menschengruppen eine neue berufliche Perspektive.

Im Fokus: Ein beruflicher Neuanfang

Die Angebote der regionalen BFW-Standorte richten sich an Menschen, die arbeitslos sind und sich beruflich neu orientieren möchten. Egal ob sie aufgrund gesundheitlicher Probleme einen Reha-Status haben, alleinerziehend, schwerbehindert oder psychisch krank sind oder einfach nur Unterstützung auf dem Weg zurück in den Arbeitsmarkt benötigen – die Geschäftsstellen haben das passende Angebot und helfen bei der beruflichen Orientierung.

 

 

Neue Jobchancen durch Qualifizierung

Oft sind es berufliche Kenntnisse und Fertigkeiten, die erweitert oder aufgefrischt werden müssen, damit die Integration in den Arbeitsmarkt gelingt. Mit Hilfe von Qualifizierungsangeboten der regionalen Geschäftsstellen, können fehlende Kompetenzen erworben werden – ein wichtiger Baustein für den beruflichen Erfolg.

 

 

Individuelle Unterstützung für unterschiedliche Problemlagen

Welche Ursachen führen zu Arbeitslosigkeit und beruflichem Misserfolg? Die kompetenten BFW-Teams analysieren mit den Teilnehmenden ihre persönliche Situation, erarbeiten konkrete Ziele und unterstützen sie bei der Lösung individueller Problemlagen.

 

 

Das Ziel: Berufliche Integration

Der Fokus aller regionalen Angebote liegt ganz klar auf einer erfolgreichen Teilhabe am Arbeitsleben. Die Geschäftsstellen unterstützen die Teilnehmenden deshalb während aber auch nach der Maßnahme bei der Suche nach freien Stellen in regionalen Unternehmen.

 

 

Die regionalen Angebote für eine berufliche Perspektive

Unsere rehaspezifischen Angebote:

Unsere Angebote zur beruflichen Orientierung:

Unsere Angebote zur Qualifizierung:

Unsere Angebote im Auftrag der Agentur für Arbeit / Jobcenter:

Im Auftrag der Arbeitsagenturen und Jobcenter führen wir eine Reihe von Angeboten durch. Diese richten sich an Menschen, die von ihrem Jobcenter oder ihrer Arbeitsagentur eine sogenannte „Zuweisung“ erhalten haben.

PoT
Vario
Alltagscoaching
AC Hand in Hand
KompAS (für Asylberechtigte und anerkannte Flüchtlinge)
PerF Plus (für Asylberechtigte und anerkannte Flüchtlinge)
AGH-MAE

Unsere AVGS-Angebote für Kunden der Agentur für Arbeit / Jobcenter:

Der Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein, kurz AVGS, ist eine Förderzusage der Agentur für Arbeit oder des Jobcenters für Arbeitssuchende oder Arbeitslose. Er richtet sich an Menschen, die Unterstützung bei der Jobsuche oder bei der Orientierung für den beruflichen Neueinstieg benötigen. Der Gutscheininhaber ist berechtigt, sich die passende Unterstützung bei der Rückkehr in den Beruf zu suchen.